Ein Schaukelstuhl für Nora

Nachdem Heike letztes Jahr einen Schaukelstuhl bekommen hat, war dieses Jahr der Bau einer kleinen Kopie für Nora fällig. Dabei handelte es sich um einen recht spontanen Entschluss in den Weihnachtsferien. Material war im Lager noch genügend vorhanden, so konnte das Projekt an einem Tag weitgehend komplett realisiert werden (Lediglich das Lasieren erfolgte einige Tage nach der Montage). Zur Umsetzung gibt es nicht viel zu sagen. Alle Maße halbieren, Teile zusägen, Bogen fräsen, Radien an die Kanten fräsen, Teile verleimen und verschrauben und schon war der Mini-Schaukelstuhl fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.