Elektronische Steuerung der Unterfräse

Die Unterfräse tut gute Dienste und ist ein wichtiger Helfer bei so manchem Projekt geworden. Einzig das ständige gekurbel um den Fräser auf die richtige Höhe zu justieren ist doch etwas mühselig. Aufgrund der hohen Übersetzung ist die Mechanik zwar sehr präzise, um allerdings eine große Höhenanpassung vorzunehmen, oder gar den Fräser in Wechselposition zu bringen kurbelt man doch eine Weile. Das muss auch smarter gehen, also habe ich beschlossen der Mechanik einen elektronischen Antrieb zu verpassen.

Die Welle hat also zusätzlich zum Handrad einen Schrittmotor als Antrieb bekommen. Die obere Position (Werkzeugewechselstellung) wird mittels induktivem Sensor erfasst. Ein Arduino, welcher eine kleines C Programm beherbergt, bildet das Herz der Steuerung. Zur anzeige der aktuellen Position, speichern einzelner Positionen, etc. kommt eine kleines Touchscreendisplay zum Einsatz. Die Verfahrwerte können mittels einem Encoderwheel, wie bei der CNC Fräse, intuitive eingestellt werden.  Alles verkabeln und zusammen schrauben, und fertig ist das Upgrade der Unterfräse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.