Neue Hallenscheiben für den Bogenverein

Im Bogenverein haben wir beschlossen die Hallenscheiben zu ersetzen. Da die alten Scheiben und Ständer in 8 Einsatzjahren doch einiges erlebt haben, herrschte große Einigkeit: Komplett neue Scheiben und Ständer sollen es werden. Den Bau der Ständerelemente haben Heike und ich übernommen, zum Bestücken der neuen Scheiben (und vor allem Demontage der Alten) haben wir einen kleinen Arbeitseinsatz mit den Vereinskameraden angesetzt. „Neue Hallenscheiben für den Bogenverein“ weiterlesen

Renovierung des Holzbackofen

Der Holzbackofen hat leider nicht lange gehalten. Genauer, seine Naturstein-Außenhaut. Wir haben damals mit dem Einsatz der Hochofen-Isoliersteine als Schicht zwischen Schamottekuppel (Brennraum) und der Naturstein-Außenhaut einen entscheidenden Fehler gemacht. Thermisch isoliert haben die Steine super, leider fehlte so aber jegliche Dehnungsfuge die Brennraum und Außenhaut entkoppelt. Beim anfeuern dehnte sich also jedes mal der Brennraum und die Außenhaut bekam mehr und mehr Risse. Wasser und Frost haben dann ihr übriges getan. Hätte man sich damals eigentlich denken können. Tja, aus Fehlern lernt man. Es war also eine Renovierung angesagt. Die Beschreibung des ersten Versuchs findet ihr hier„Renovierung des Holzbackofen“ weiterlesen

Noras Lichtring

Nora hat die Drehknöpfe meines Hifi-Systems entdeckt. Sie darf natürlich auch damit spielen. Wozu gibt es schließlich Presets mit denen ich alles, was sie verstellen kann, mit einem Tastendruck zurück setzen kann (Die wirklich wichtigen Einstellung sind eh gesperrt). Da sie richtig Spaß an den Knöpfen hat, soll sie einen eigenen bekommen. „Noras Lichtring“ weiterlesen

Tisch-Unterfräse

Seit dem Upgrade der CNC Fräse auf eine wassergekühlte Spindel ist die alte Kress Spindel übrig. Bei meinem Schwiegervater hab ich noch eine Trapezspindel inkl. Mutter und zwei Linearlager gefunden. Daraus könnte man doch eine Tisch-Unterfräse bauen? Die Tischverbreiterung der Kreissäge bietet ein ideales Grundgestell. Ein Parallelanschlag ist dort auch schon vorhanden. Der Aufwand eine Unterfräse zu bauen sollte sich also, zumindest finanziell, in engen Grenzen halten. Ich wusste zwar noch nicht wofür ich die Unterfräse gebrauchen könnte, aber „haben“ ist bekanntlich besser als „brauchen“. „Tisch-Unterfräse“ weiterlesen

Murmelbahn

Nora ist zwar noch sehr klein. Aber jeder Papa eines Kindes braucht bekanntlich ein Murmelbahn. Inspiriert von dem einen oder anderen Internetvideo hab ich beschlossen Nora und mir eine modulare Murmelbahn zu bauen. Natürlich muss das Set aus richtig vielen Teilen besten damit wir später zusammen mal richtig große Murmelbahn-Burgen und Schlösser bauen können. Und außerdem gilt ja eh immer „the bigger, the better“. Die Bahn besteht mittlerweile aus ca. 250 Bausteinen, spätere Erweiterung nicht ausgeschlossen. (Auf den Bildern seht ihr etwa ein Drittel der verfügbaren Steinmenge.) „Murmelbahn“ weiterlesen

Schaukelstuhl

Heike hat sich einen Schaukelstuhl zum Geburtstag gewünscht. Aber nicht irgendeinen Schaukelstuhl, es sollte genau der aus einem DIY Vorschlag von Hornbach sein. Schreck lass nach! Eine Art Bausatz! Bauen nach Anleitung??!! Na gut, ich bin über meinen Schatten gesprungen und habe ihr das Ding gebaut. Ein paar Bretter und Leisten zusägen, zusammenschrauben, keine große Sache. Am Ende noch mit der selben Lasur behandeln, mit der auch die anderen selbstgebauten Wohnzimmermöbel behandelt sind. Und schon war der Stuhl fertig und Heike happy. „Schaukelstuhl“ weiterlesen

Späneabscheider

Bei uns fallen naturgemäß größer Mengen von Sägespänen und Fräßstaub an. Um den Verbrauch an Staubsaugerbeuteln zu reduzieren wurde es Zeit für einen Späneabscheider. Patrick war so nett mir noch mal ein Fässchen zu besorgen, einen Zyklonaufsatz hat Lutz mir bei einer China-Bestellung mitbestellt. Die Kombination der Teile bedarf wohl keiner gesonderten Erklärung. „Späneabscheider“ weiterlesen

Linkshand Sideplates

Es war mal wieder Zeit fürs Kopierfräsen. Sideplates sind eine spezielle, sehr schmale, Griffform für Compoundbögen der Marke Hoyt. Diese können im Handel als Zubehör erworben werden. Leider werden sie selten verkauft und haben enorme Lieferzeiten. Für Linkshänder werden sie erst gar nicht angeboten. Da meine Vereinskameradin Sonja, Linkshänderin ist, für sie also eine dumme Sache. Ich habe ihr daher einfach einen linken Satz Sideplates aus der CNC Maschine laufen lassen. „Linkshand Sideplates“ weiterlesen